Schriftgröße: normal | groß | größer
 
Link verschicken   Drucken
 

Prostatakrebs

Viele unserer Selbsthilfegruppen und Gesprächskreise treffen sich zur Zeit nicht persönlich. Viele Gruppen halten aber in anderer Form Kontakt zueinander, z.B. telefonisch, per email, WhatsApp-Chat oder Videocall, und sind offen für Interessierte. Gerne vermitteln wir einen Erstkontakt in die Gruppen, rufen Sie uns einfach an!

 

 

Prostatakrebs ist mit ca. 26 Prozent die häufigste Krebserkrankung bei Männern in Deutschland. Die Häufigkeit von Prostatakrebs nimmt seit fast drei Jahrzehnten stetig zu. Das ist überwiegend auf den Einsatz neuer Methoden zur Früherkennung zurückzuführen, durch die mehr Prostatakarzinome, vor allem im Frühstadium, entdeckt werden und dann auch gut heilbar sind. Doch werden Vorsorgeuntersuchungen von den Männern angenommen oder das Thema eher verdrängt?

 

Die Selbsthilfegruppe bietet die Möglichkeit zum fachlichen und persönlichen Austausch für Betroffene und Angehörige.

 

Gerne weisen wir auf einen Artikel in der Frankfurter Neuen Presse am 15.5.2018 hin

Nach der Dignose Krebs FNP 15.5.2018

 

Zeiten: vierter Mittwoch im Monat um 19 Uhr
Ort: Haus der Begegnung, Marktplatz 2, Bad Vilbel
Infos: Selbsthilfekontaktstelle Bürgeraktive Tel. 06101/1384
Zusatz: um Voranmeldung wird gebeten