BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildWeihnachtsfeier am Heilig AbendBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Chronische Erkrankungen

Gerade zu Beginn einer Erkrankung, wenn die Diagnose festgestellt wird, ist für die Erkrankten und deren Angehörige Beratung und Erfahrungsaustausch wichtig. Neben der Behandlung beim Arzt wollen sie die Krankheit verstehen und den Alltag mit ihr leben lernen. Durch den Erfahrungsaustausch in einer Selbsthilfegruppe können Betroffene ihre Gesundheitskompetenz stärken und sich gegenseitig unterstützen.

 

Haben Sie das Bedürfnis nach Austausch mit Gleichbetroffenen? Dann melden Sie sich bei uns.

 

Selbsthilfegruppen in Bad Vilbel:

 

- ADHS-Gesprächsgruppe für Eltern, deren Kind die Diagnose ADHS erhalten hat

- Adipositas

- Augenstärkung - klarer Sehen

- Autoimmunerkrankungen

- BiLi Behinderte ins Leben integrieren 

- Brustkrebs

- Diabetes

- Krebs

- Makuladegeneration

- Osteoporose

- Polyneuropathie

- Prostatakrebs (für Betroffene und Angehörige)

- Schlaganfall (für Betroffene und Angehörige)

- Tinnitus

Wir sind für sie da

Ansprechpartnerinnen:
Sabrina Moll und Silke Schöck


Marktplatz 2, 1. Stock
(im Haus der Begegnung)
61118 Bad Vilbel

 

Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag

10 bis 12 Uhr
Montag, Mittwoch, Donnerstag

15 bis 17 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung


Telefon: 06101 1384
E-Mail:

 

Hier geht es zur Anfahrtskizze

 

Facebook:   

Instagram: Instagram Logo

 

 

Logo dag weiß