Schriftgröße: normal | groß | größer
 
 
Kontakt
 

Selbsthilfekontaktstelle

Bürgeraktive Bad Vilbel e.V.


Ansprechpartnerinnen:
Eva Raboldt und Silke Schöck


Marktplatz 2, 1. Stock
(im Haus der Begegnung)
61118 Bad Vilbel


Telefon: 06101 1384
E-Mail:

Facebook  Facebook

 

Hier geht es zur Anfahrtsskizze

 

 

Logo DAG transparent

 

 
 
Link verschicken   Drucken
 

Herzlich willkommen

Wir freuen uns, Sie auf den Seiten der Selbsthilfekontaktstelle Bürgeraktive Bad Vilbel begrüßen zu dürfen. Sehen Sie sich einfach mal um und lernen Sie uns und unser Angebot kennen. Und falls Sie Fragen haben melden Sie sich doch einfach bei uns - wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite,

 

Ihr Vorstand und das Team der Selbsthilfekontaktstelle Bürgeraktive Bad Vilbel e.V.

 

 

Facebook  Besuchen Sie uns auf unsere neuen Facebook Seite! Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns über Ihre aktive Beteiligung und Ihre Kommentare!

 

Hier geht's zu unserem Pressespiegel.

 

 

AKTUELLES

 

Kreativmarkt im Kurhaus Bad Vilbel

 

In diesem Jahr hat der 34. Kreativmarktl bereits im Frühjahr am 14. und 15. April stattgefunden - zum letzten Mal im Kurhaus Bad Vilbel. Viele  Besucher und die Stimmung war wieder super, wie man auf der Fotogelarie sehen kann. Der nächste Kreativmarkt findet am 9. und 10. November 2019 im Sport- und Kulturforum Bad Vilbel-Dortelweil statt.

 

 

25. April - "Psoriasis" - Vortrag mit Gebärdensprachdolmetschern

 

Bei unserem nächsten Vortrag in unserer Reihe "Gesund leben in Bad Vilbel" am Mittwoch, 25. April um 19 Uhr im Haus der Begegnung Bad Vilbel, informiert unsere Referentin Gülcin Mengi, Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten, über das Thema "Psoriasis" - natürlich wird auch dieser Vortrag wieder von zwei Gebärdensprachdolmetschern für Gehörlose übersetzt, möglich durch Fördergelder der "Aktion Mensch". Der Eintritt frei, wir freuen uns über Spenden zugunsten unseres Vereins.

 

"Wenn Ihnen die Schule über den Kopf wächst"

 

Ab Mai bietet Peter Mayböhm, ehemaliger Direktor der John F. Kennedy-Schule Bad Vilbel, an jedem zweiten und vierten Mittwoch im Monat von 16 bis 18 Uhr eine offene Sprechstunde zu Schulproblemen, Übertritten und Schule allgemein für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern aus Bad Vilbel an. Termine im Mai: 9. und 23. Mai; Ort: Haus der Begegnung; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

"Multiple Sklerose" - Vortrag mit Gebärdensprachdolmetschern

 

Am Mittwoch 23. Mai um 19 Uhr geht es in unserer Vortragsreihe "Gesund leben in Bad Vilbel" um das Thema Multiple Sklerose, eine Autoimmunerkrankung, bei der Entzündungs- und Abwehrzellen des Körpers fälschlicherweise körpereigene Strukturen angreifen. Als Referenten konnten wir Dr. Sven Thonke, Chefarzt der Neurologie Klinikum Hanau und Barbara Heilmann, Gründerin der MS-Selbsthilfegruppe Nidderau gewinnen. Gerne unterstützen wir Interessenten, die sich künftig hier in Bad Vilbel regelmäßig in einer Selbsthilfegruppe zum fachlichen und persönlichen Austausch austauschen wollen. Dieser Vortrag wird von zwei Gebärdensprachdolmetschern für Gehörlose übersetzt., möglich durch Fördergelder der "Aktion Mensch". Der Eintritt frei, wir freuen uns über Spenden zugunsten unseres Vereins.

 

 

"Diagnose ADHS - Was nun?!"

 

Am Dienstag, 5. Juni um 19 Uhr bieten wir verschiedene themenbezogene Impulsverträge an und beleuchten das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln: aus der Sicht von Eltern, Jugendpsychologen, Schule - genaues Programm folgt. Gerne unterstützen wir Interessenten, die sich künftig regelmäßig in einer Selbsthilfegruppe zum fachlichen und persönlichen Austausch austauschen wollen.

 

"Genussvoll essen - gestärkt gegen Krebs"  

 

Am Dienstag, 12. Juni um 19 Uhr laden wir zu einem Informationsabend für unser Projekt "Genussvoll essen - gestärkt gegen Krebs" in das Haus der Begegnung, Bad Vilbel ein. Unter Anleitung von Dipl.-Ökotrophologin Sylvia Becker-Pröbstel bieten wir nämlich im August einen 5-teiligen Kochkurs für Betroffene und Angehörige an, um Krebspatienten wieder die Lust am Essen zu vermitteln. Gemeinsam wollen wir Mahlzeiten zubereiten und auch anschließend zusammen essen. Am Informationsabend haben Sie die Möglichkeit, sich zu informieren und sich anzumelden (begrenzte Anzahl Plätze).

 

Wir feiern in diesem Jahr "30 Jahre Selbsthilfekontaktstelle Bürgeraktive e.V."!

 

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums unseres Trägervereins Bürgeraktive im Jahr 2018 wird in der gesamten Kinosaison 2018 im Kino Alte Mühle und im Open Air Kino folgender Kinospot zu sehen sein. Wir danken der AOK Gesundheitskasse Hessen für die Finanzierung dieses Projektes.

 

 

 

 

Wenn Sie selber ein Anliegen oder ein Problem haben, für dass wir zur Zeit keine Gruppe anbieten, oder auch eine Fähigkeit haben, die Sie mit anderen teilen oder anderen vermitteln wollen, sprechen Sie uns einfach an. Gerne beraten und unterstützen wir Sie bei der Suche nach einer Selbsthilfegruppe in Ihrer Nähe oder bei der Gründung einer neuen Gruppe!

 

Gerne schicken wir Ihnen das Monatsprogramm regelmäßig per email - melden Sie sich bei uns!