Fortbildungen

für Teilnehmende aller Selbsthilfegruppen und Gesprächskreise in Bad Vilbel

 

Thema „Wenn einer von uns in die Krise kommt“

 

In Selbsthilfegruppen bleibt es nicht aus, dass ein einzelner auch mal in eine schwerere Phase, oder regelrechte Krise kommt. Es kann vorkommen, dass Erkrankungen wieder ausbrechen oder sich verschlimmern, private Ereignisse alles in Wanken bringen oder ein Verlust erlitten wird. In solchen belastenden Momenten ist es weder für den Betroffenen noch für die Gruppe immer ganz einfach mit der Situation umzugehen. Oft hat man zwar ein starkes Bedürfnis zu unterstützen, fühlt sich aber doch recht hilflos. Es kann auch sein, dass in diesen Momenten eine Gruppendynamik sehr belastet scheint, nicht mehr stabil ist oder sich sogar verändert.

 

Was jeder in der Gruppe tun kann, ohne sich selbst dabei zu überfordern, was Grenzen aber auch Möglichkeiten sein können, das möchten wir in unserer Fortbildung unter der Leitung von Naseli Matousian, Psychologin (M.Sc.), gerne mit Ihnen vertiefen.

 

Zeit: Montag, 5. September 2022, 18 bis 21 Uhr

Ort: Haus der Begegnung, Marktplatz 2, Bad Vilbel

Infos: Selbsthilfekontaktstelle Bürgeraktive Tel. 06101/1384

Zusatz: mit Anmeldung