BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildWeihnachtsfeier am Heilig AbendBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Angehörige

Die Diagnose einer Erkrankung betrifft nicht nur den Erkrankten, die Pflegebedürftigkeit betrifft nicht den Pflegebedürftigen. Auch das Leben von Angehörigen, PartnerInnen, Kindern, Eltern, Geschwistern und engen Freunden verändert sich. Mit der Situation umzugehen ist für alle nicht leicht. Im Umgang mit der Krankheit oder mit der Pflegebedürftigkeit eines nahestehenden Menschen kommen Angehörige oft an ihre Grenzen.

 

Der Austausch mit anderen Angehörigen in einer Selbsthilfegruppe kann helfen. Dort muss man sich nicht erklären, begegnet Verständnis, kann Erfahrungen austauschen und sich gegenseitig Unterstützung geben.

 

Haben Sie das Bedürfnis nach Austausch mit anderen Angehörigen? Dann melden Sie sich bei uns.

 

Angehörigen-Selbsthilfegruppen/-Gesprächskreise in Bad Vilbel:

 


 

Wir sind für sie da

Ansprechpartnerinnen:
Sabrina Moll und Silke Schöck


Marktplatz 2, 1. Stock
(im Haus der Begegnung)
61118 Bad Vilbel

 

Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag

10 bis 12 Uhr
Montag, Mittwoch, Donnerstag

15 bis 17 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung


Telefon: 06101 1384
E-Mail:

 

Hier geht es zur Anfahrtskizze

 

Facebook:   

Instagram: Instagram Logo

 

 

Logo dag weiß