BannerbildBannerbildBannerbildWeihnachtsfeier am Heilig AbendBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Migräne

Eine Einführung in das Thema Migräne und Kopfschmerz – Behandlungsansätze und Umgangsmöglichkeiten im Sinne einer Hilfe zur Selbsthilfe auf der Basis eines biopsychosozialen Krankheitsmodells: Kopfschmerzen können vielfältige Formen, Ausprägungen und Ursachen haben. Bei Schmerzen helfen neben einer Veränderung von Alltagsabläufen, einem Aufbau von Balance und nichtmedikamentösen Verfahren auch medikamentöse Behandlungen. Bei der Einnahme von Tabletten ist jedoch Vorsicht geboten. Studien zufolge kann die Einnahme von Schmerztabletten an mehr als 10 Tagen im Monat selbst der Auslöser für Kopfschmerzen sein – ein Teufelskreis. Sind Kopfschmerzen so häufig, wird der Gang zum Experten empfohlen. Dieser kann die Ursachen abklären und eine passende Therapie vorschlagen. Die Unterschiede zwischen Migräne und anderen Kopfschmerzen, Entstehung, Behandlung und Umgang mit der eigenen Erkrankung werden in einem Fachvortrag zweier Expertinnen thematisiert. Dabei erhalten sie eine psychologische und medizinische Sicht auf die unterschiedlichen Einflüsse, Symptome und den Umgang mit den Schmerzen.

 

Referentinnen: Dr. Veronique Mayer und Sabrina Moll, Psychologin M.Sc.

 

Ein gemeinsamer Austausch im Rahmen einer Selbsthilfegruppe mit vielfältigen Informationen kann die Akzeptanz und den Umgang mit der eigenen Erkrankung deutlich verbessern. Gern unterstützen wir bei der Neugründung einer Selbsthilfegruppe.

Wir sind für sie da

Ansprechpartnerinnen:
Sabrina Moll und Silke Schöck


Marktplatz 2, 1. Stock
(im Haus der Begegnung)
61118 Bad Vilbel

 

Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag

10 bis 12 Uhr
Montag, Mittwoch, Donnerstag

15 bis 17 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung


Telefon: 06101 1384
E-Mail:

 

Hier geht es zur Anfahrtskizze

 

Facebook:   

Instagram: Instagram Logo

 

 

Logo dag weiß