Gesprächskreis für Angehörige von pflegebedürftigen und zu betreuenden älteren und alten Menschen

Wenn Sie

  • immer wieder das Gefühl haben, bei der Pflege oder Betreuung ihrer Angehörigen fachlich oder kräftemäßig an Ihre Grenzen zu kommen,

  • nicht wissen, wo Sie passende Informationen oder Hilfe bekommen können,

  • sich oft hilflos im „Pflegeverwaltungsdschungel“ fühlen

  • sich Austausch mit Menschen, die mit vergleichbaren Herausforderungen und Problemen beschäftigt sind, wünschen

  • das Gefühl kennen, Ihre Familie, Freunde und Freundinnen mit ihren Sorgen und Nöten nicht mehr belasten zu können,

dann kann der Gesprächskreis ein guter Ort sein, an dem Sie mit Ihren Sorgen und Nöten immer willkommen sind. Hier engagieren sich alle Beteiligten, um sich gegenseitig zu unterstützen und durch den Austausch des jeweiligen Wissens ein wenig Erleichterung zu verschaffen und Ideen für neue Wege und Lösungen anzuregen.

 

Wenn Sie möchten, können Sie auch gerne im Vorfeld einen ersten telefonischen Kontakt aufnehmen.

 

Zurück zur Leichtigkeit (Wetterauer Zeitung)

Pflegende Angehörige: Wenn die Liebe zur Belastung wird (Wetterauer Zeitung)

 

Zeiten: keine

Ort: keiner
Infos: Selbsthilfekontaktstelle Bürgeraktive Tel. 06101/1384
Zusatz: Gruppe pausiert