Schriftgröße: normal | groß | größer
 
Link verschicken   Drucken
 

HSP Highly Sensitive Persons

Viele unserer Selbsthilfegruppen und Gesprächskreise treffen sich zur Zeit nicht persönlich. Viele Gruppen halten aber in anderer Form Kontakt zueinander, z.B. telefonisch, per email, WhatsApp-Chat oder Videocall, und sind offen für Interessierte. Gerne vermitteln wir einen Erstkontakt in die Gruppen, rufen Sie uns einfach an!

 

Sind Sie besonders empfindsam und fühlen sich oft verletzt?

 

Leiden Sie unter Reizüberflutung und fühlen sich als Außenseiter, weil Ihre Wahrnehmungen (positiver als auch negativer Art) stärker ausgeprägt sind als in Ihrem Umfeld?

 

Dann gehören Sie vielleicht zu den HSPlern (Highly Sensitive Persons). HSP ist keine Krankheit, keine Störung, sondern einfach eine Veranlagung, von der schätzungsweise 15 bis 20 Prozent der Menschen betroffen sind und es oft garnicht wissen.

 

Ebenfalls unter den Begriff HSP fallen die High Sensation Seekers (HSS). Dabei handelt es sich um Menschen, die eher extrovertiert sind, die Abwechslung lieben und stets auf der Suche nach Neuem sind.

 

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann haben Sie vielleicht Interesse an unserem Gesprächskreis. An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass wir kein Ersatz für eine Therapiegruppe sind, sondern einfach die Möglichkeit bieten wollen, sich in einem vertrauensvollen Umfeld mit Gleichbetroffenen auszutauschen.

 

Zeiten: 3. Donnerstag im Monat, um 19 Uhr

Ort: auf Anfrage

Infos: Selbsthilfekontaktstelle Bürgeraktive Tel. 06101/1384