Schriftgröße: normal | groß | größer
 
Link verschicken   Drucken
 

Gesprächskreis für Mädels 50+

Viele unserer Selbsthilfegruppen und Gesprächskreise treffen sich zur Zeit nicht persönlich. Viele Gruppen halten aber in anderer Form Kontakt zueinander, z.B. telefonisch, per email, WhatsApp-Chat oder Videocall, und sind offen für Interessierte. Gerne vermitteln wir einen Erstkontakt in die Gruppen, rufen Sie uns einfach an!

Im vierten oder fünften Lebensjahrzehnt hinterfragen viele Frauen ihre bisherige Rolle im Leben, die Kinder ziehen aus, die eigenen Eltern werden älter und benötigen wieder Unterstützung und es wird klar, dass auch das eigene Leben einen Endpunkt haben wird. Das kann dann manchmal zu Angst und Depression führen oder auch dazu, jetzt die Träume zu leben, die solange in der Schublade ruhten und alles zu tun, um ein erfülltes Leben zu führen. Frauen möchten zu diesem Zeitpunkt noch einmal etwas Neues ausprobieren, Beziehungen vertiefen und Erfüllung im Arbeitsleben finden. Aber auch hormonelle Veränderungen beeinflussen diesen Lebensabschnitt. Mit zunehmendem Alter nimmt die Fruchtbarkeit langsam ab, der Hormonhaushalt verändert sich. Aufgrund psychischer und körperlicher Symptome überdenken darum auch viele Frauen ihre Ernährungs- und Lebensgewohnheiten, oft ist auch die Verhütung in der Lebensmitte ein Thema. Diese Zeit löst viele Fragen aus und gibt Anlass zum Nachdenken und zum Freisetzen neuer körperlicher und geistiger Energien, zur Freude, Trauer, Wut... - in den meisten Fällen zu durchaus ambivalenten Gefühlen.

 

Suchen Sie auch Wege, wie Sie die kommenden Jahre kreativ gestalten und mit Freude erleben können? Dann sind Sie in dieser Gruppe genau richtig!

Wetterauer Zeitung


Zeiten: erster Mittwoch im Monat um 19.30 Uhr
Ort: Haus der Begegnung, Marktplatz 2, Bad Vilbel
Infos: Selbsthilfekontaktstelle Bürgeraktive, Tel. 06101/1384