BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildWeihnachtsfeier am Heilig AbendBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Achtsamkeit, Entspannen, zur Ruhe kommen

Achtsamkeit - damit das Leben reicher wird

 

Durch Achtsamkeit bekommt das Leben mehr Qualität, Intensität und Tiefe. Es ist eine Absage an die schnelle Befriedigung, Oberflächlichkeit und blinden Konsum. Unser Leben mit erhöhter Aufmerksamkeit zu führen bedeutet, uns selbst und die Welt wach und bewusst wahrzunehmen, genau zu beobachten und uns ganz auf den Moment einzulassen. Wir hören zwar nicht auf ,uns mit der Vergangenheit und der Zukunft zu beschäftigen, konzentrieren uns aber in erster Linie auf den Augenblick , richten unseren Fokus auf das Hier und Jetzt , auf die Gegenwart, ohne sie zu bewerten. Mit der Zeit verändert Achtsamkeit das ganze Leben - und zwar radikal. Denn mit erhöhter Aufmerksamkeit und Gegenwärtigkeit entwickeln wir mehr Sensibilität und gleichzeitig mehr Abstand, weil uns der Vorgang des achtsamen Wahrnehmens bewusst ist. Wir erkennen die Flüchtigkeit von Gedanken und Empfindungen und zugleich die Qualität des Augenblicks. Und wir gewinnen an Einfluss auf das, was wir denken und fühlen. Wir entscheiden zunehmend selbst, was wir in unsere Gedankenwelt hineinlassen und ob wir uns von einem Gedanken mitnehmen lassen wollen oder ihm widerstehen .  Sind wir im Hier und Jetzt , hören wir uns selbst und anderen einfühlsam zu. Wie von alleine lassen dann auch Stress und Anspannung nach, und wir finden zu einer inneren Balance , zu mehr Gelassenheit und Ruhe . Je weiter wir unseren Wahrnehmungsradius ausdehnen, desto mehr Fülle kommt in unser Leben.

 

Wir schulen unsere Achtsamkeit durch Tanz, Meditation, Gehübungen, Atemübungen, bewusstes Wahrnehmen unserer Sinne… um Achtsamkeit aktiv in unser Leben zu integrieren.

 

Zeiten: erster und dritter Montag im Monat um 19 Uhr

Ort: auf Anfrage

Infos: Selbsthilfekontaktstelle Bürgeraktive Tel. 06101/1384

Zusatz: mit Anmeldung

 

 

Wir sind für sie da

Ansprechpartnerinnen:
Sabrina Moll und Silke Schöck


Marktplatz 2, 1. Stock
(im Haus der Begegnung)
61118 Bad Vilbel

 

Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag

10 bis 12 Uhr
Montag, Mittwoch, Donnerstag

15 bis 17 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung


Telefon: 06101 1384
E-Mail:

 

Hier geht es zur Anfahrtskizze

 

Facebook:   

Instagram: Instagram Logo

 

 

Logo dag weiß