Schriftgröße: normal | groß | größer
 
 
Kontakt
 

Selbsthilfekontaktstelle

Bürgeraktive Bad Vilbel e.V.


Ansprechpartnerinnen:
Eva Raboldt und Silke Schöck


Marktplatz 2, 1. Stock
(im Haus der Begegnung)
61118 Bad Vilbel


Telefon: 06101 1384
E-Mail:

 

Hier geht es zur Anfahrtsskizze

 

 

Logo DAG transparent

 

 
 
Link verschicken   Drucken
 

Beitrittserklärung

Hiermit erkläre ich meinen Beitritt zur Bürgeraktive Bad Vilbel e.V. Die Satzung des Vereins ist mir bekannt. Sie kann im Büro der Bürgeraktive Bad Vilbel und jederzeit auf der Homepage der Bürgeraktive Bad Vilbel eingesehen werden.

Vorname und Name:

 

Geburtsdatum:

 

PLZ und Ort:

 

Straße und Hausnr.:

 

Telefon:

 

E-Mail:

 


Ihre personenbezogenen Daten werden für die Umsetzung der in der Satzung festgelegten Vereinszwecke und der organisatorischen Abwicklung Ihrer Mitgliedschaft verarbeitet. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund der Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrags gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Datenschutzinformationen auf den folgenden Seiten.

Ihren Mitgliedsbeitrag in Höhe von € 20,- ziehen wir Ihnen direkt nach Ihrem Eintritt bzw. jährlich innerhalb der ersten drei Monate eines Kalenderjahres automatisch von Ihrem Konto ein. Bitte erteilen Sie uns dazu das SEPA-Lastschriftmandat auf der folgenden Seite.

 

 

Ort, Datum                                                                            Unterschrift

 

 

Einzugsermächtigung

Unsere Gläubiger-Identifikationsnummer: DE24 ZZZ0 0000 1487 23

Hiermit ermächtige ich die Bürgeraktive Bad Vilbel e.V. widerruflich den Jahresbeitrag von € 20,- von folgendem Konto abzubuchen:

Vor- und Nachname Kontoinhaber:

 

IBAN:

 

BIC:

 

Name und Ort des Kreditinstituts:

 

 

 

Ort, Datum                                                                            Unterschrift

 

Datenschutzinformation

Nach Artikel 13 und 14 EUDSGVO hat der Verantwortliche einer betroffenen Person,

deren Daten er verarbeitet, die in den Artikeln genannten Informationen, bereit zu stellen.

Dieser Informationspflicht kommen wir hiermit nach:

 

1. Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seiner Vertreter:

Bürgeraktive Bad Vilbel e.V.

vertreten durch:

Udo Knietsch (Vorsitzender)

Helmtraud Drahotta, Eva-Maria Heller, Marita Kempf, Irene Neumann (stv. Vorsitzende)

 

Kontakt:

Marktplatz 2

61118 Bad Vilbel

Tel. 06101 1384

EMail:

Registereintrag

Amtsgericht Frankfurt am Main

VR 13014

 

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

EMail:

 

3. Zwecke, für die personenbezogenen Daten verarbeitet werden:

Die personenbezogenen Daten werden für die Umsetzung der in der Satzung festgelegten

Vereinszwecke und der organisatorischen Abwicklung der Mitgliederverwaltung verarbeitet.

Darüber hinaus werden personenbezogene Daten im Zusammenhang mit Vereinsaktivitäten,

einschließlich der Berichterstattung hierüber, auf der Internetseite des Vereins, auf

Publikationen in Printmedien (Pressartikel, Broschüren, Flyer, etc.) sowie auf Foto- und  Filmaufnahmen veröffentlicht.

 

4. Rechtsgrundlagen, auf Grund derer die Verarbeitung erfolgt:

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund der Erforderlichkeit zur

Erfüllung eines Vertrages gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Bei den Vertragsverhältnissen

handelt es sich in erster Linie um das Mitgliedschaftsverhältnis im Verein und die Erfüllung des

Vereinszwecks.

Werden personenbezogene Daten erhoben, ohne dass die Verarbeitung zur Erfüllung des

Vertrages erforderlich ist, erfolgt die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung nach

Artikel 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO in Verbindung mit Artikel 7 DSGVO.

Die Veröffentlichung personenbezogener Daten im Internet oder in lokalen, regionalen oder

überregionalen Printmedien erfolgt zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereins. Das

berechtigte Interesse des Vereins besteht in der Information der Öffentlichkeit durch

Berichtserstattung über die Aktivitäten des Vereins. In diesem Rahmen werden personenbezogene Daten, einschließlich Bildern der Teilnehmer zum Beispiel im Rahmen der

Berichterstattung über Aktivitäten des Vereins veröffentlicht.

 

 

5. Die Empfänger der personenbezogenen Daten:

Die Daten der Bankverbindung der Mitglieder werden zum Zwecke des Beitragseinzugs an die

Sparkasse Oberhessen weitergeleitet. Weitere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

6. Die Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden:

Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert. Mit Beendigung der Mitgliedschaft werden die Datenkategorien, gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, nach weiteren zehn Jahren gelöscht. In der Zeit zwischen Beendigung der Mitgliedschaft und der Löschung wird die Verarbeitung dieser Daten eingeschränkt. Bestimmte Datenkategorien werden zum Zweck der Vereinschronik im Vereinsarchiv gespeichert. Hierbei handelt es sich um die Kategorien: Vorname, Nachname, Vereinsbeitritt und ggf. den letzten Kontaktdaten. Der Speicherung liegt ein berechtigtes Interesse des Vereins an der zeitgeschichtlichen Dokumentation Vereinsaktivitäten zugrunde. Alle Daten der übrigen Kategorien (z.B. Bankdaten, etc.) werden mit Beendigung der Mitgliedschaft gelöscht.

 

7. Der betroffenen Person stehen, unter den in den Artikeln jeweils genannten Voraussetzungen, die nachfolgenden Rechte zu:

• das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,

• das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,

• das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,

• das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,

• das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO,

• das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO,

• das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO

• das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der, aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf, erfolgten Verarbeitung

hierdurch berührt wird.

 

8. Die Quelle, aus der die personenbezogenen Daten stammen:

Die personenbezogenen Daten werden über ein Erhebungsformular, im Rahmen des Erwerbs der Mitgliedschaft, beim Betroffenen selbst erhoben.